Reiki

 

Was ist Reiki?

 

Reiki ist das japanische Wort für die allumfassende und alles durchdringende Lebenskraft. Es setzt sich zusammen aus "REI" = "universell" und "KI" = "Lebensenergie".

 

Reiki wird durch das Auflegen der Hände weitergegeben.

Es steht für jeden (Geber und Empfänger) jederzeit zur Verfügung. Dabei fließt die universelle Lebensenergie zum Reiki-Empfänger und entfaltet ihre vielseitige Wirkung für Körper, Seele und Geist.



Was bewirkt Reiki?

 

... trägt dazu bei (egal ob körperlich, psychisch oder seelisch) immer mehr

    in Einklang mit sich selbst zu kommen 

... regt die natürlichen Selbstheilungskräfte an

... kann sowohl sanfte, als auch heftige Reaktionen auslösen  

... wird vom Körper nur so viel aufgenommen, wie es das System benötigt

... ist vollkommen ungefährlich. Sogar für Säuglinge, Schwangere, ältere,
    geschwächte
und schwerkranke Menschen
... entspannt und baut Streß ab

... stärkt die Lebenskraft und die Lebensenergie

... kann Schmerzen lindern und das Immunsystem stärken

... kann den Körper mit seinen Organen und deren Funktion ins Gleichgewicht
    bringen
... kann Blockaden lösen
... kann unterdrückte Gefühle an die Oberfläche bringen
 


Verlauf einer Reiki-Anwendung?


Bei direktem Reiki werden die Hände auf verschiedene

Stellen des bekleideten, sitzenden oder liegenden Klienten (Empfänger) gelegt oder mit etwas Abstand darüber

gehalten (je nach belieben). 

Das Ganze findet in einem harmonischen, entspannenden Umfeld statt.

Die Reiki-Ganzkörperanwendung dauert meist ca. 50–70 Minuten und kostet 55 €, die Kurzanwendung ca. 20–30 Minuten kostet 25 €. 

Wenn Sie bestimmte Themen zum Bearbeiten haben können wir auch ganz gezielt daran arbeiten.


Bei Fernreiki kann der Reiki-Empfänger an einem anderen Ort sein als der Reiki-Geber um die universelle Lebensenergie zu empfangen. Fernreiki dauert ca. 10-20 Min.


Reiki hat nichts mit "Wunderheilungen" zu tun.

Eine Reiki-Anwendung ersetzt keinen Therapeuten oder Arzt.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass man therapeutische Sitzungen nicht abbricht genauso wie eine laufende Behandlung beim Arzt.


Sie haben Fragen? - Ich helfe Ihnen gerne weiter!



Copyright Bild www.astro-stern.de